• bestofcluj.png
  • clujuldelanganoi.png
  • gradinabotanica.png
  • muzee.png
  • parcetnografic.png

{gallery}arta_si_cultura/CentreCulturale/Fabricadepensule/casamatiacorvin/britishcouncil/{/gallery}  

Britisch Council hat bereits im Jahr 1938 eine Filiale in Rumänien eröffnet. Bukarest war unter den ersten fünf Städte weltweit (darunter Athen, Alexandrien, Cairo und Lisabon), in denen das Britisch Council ein Büro eröffnet hat.

 

Weiterlesen: Britisch Council

Kategorie: DE Centre Culturale

1

 

 

 

 

 

 

Das französische Kulturzentrum ist eine Institution der französischen Botschaft in Rumänien. In Klausenburg wurde dieses Zentrum im Jahre 1991 eröffnet und es organisiert Sprachkurse und kulturelle Veranstaltungen.

 

Weiterlesen: Das Französische Kulturzentrum

Kategorie: DE Centre Culturale

{gallery}arta_si_cultura/CentreCulturale/Fabricadepensule/centrulculturalgerman/{/gallery} 

Das Deutsche Kulturzentrum wurde unter der Obhut der römisch-deutschen kulturellen Gesellschaft gegründet, dessen Ziel die Förderung des kulturellen Austausches zwischen Rumänien und Deutschland ist. Das Programm des Deutschen Kulturzentrums steht allen zur Verfügung, die sich für die deutsche und europaeische Kultur interessieren.

Weiterlesen: Das Deutsche Kulturzentrum

Kategorie: DE Centre Culturale

imagine

 

 

 

 

 

 

Das Italienische Kulturzentrum, dass in 2002 gegründet wurde, stüzt sich auf eine Partnerschaft zwischen der Universität ,,Babes-Bolyai” und der italienischen Botschaft aus Bukarest und umfasst eine Bibliothek (hauptsächlich Bänder über: Literatur, Kunst, Geschichte, Erdkunde, Kultur und Zivilisation. Ebenfalls findet man eine Sammlung von italienischen Zeitschriften und Lernstoff in multimedia Format.), eine Videothek, Internetzugang, Konferenzraum, Sprachräume für das Erlernen der italienischen Sprache und Debatten, sowie auch Einrichtungen für andere Tätigkeiten.

Weiterlesen: Das Italienische Kulturzentrum

Kategorie: DE Centre Culturale

Vechiul centru

 

 

 

 

 

 

Das Japanische Kunst- und Kulturzentrum ist eine private Institution in Klausenburg, die die japanische Kultur fördert. Das wichtigste Anliegen des Zentrums ist die Schaffung und Erhaltung der Beziehung zwischen der rumänischen und japanischen Kultur durch die Bildung einer Gemeinschaft von Fans der japanischen Kultur, unabhängig vom Bereich.

Weiterlesen: Das Japanische Kunst- und Kulturzentrum

Kategorie: DE Centre Culturale

00006170 largePiaţa Avram Iancu nr. 1-3

Telefon: 0264-590.563

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web: http://www.clujarm.ro

 

 

 

Weiterlesen: Cercul Militar

Kategorie: DE Centre Culturale

{gallery}arta_si_cultura/CentreCulturale/Fabricadepensule/{/gallery}

Am Rande des Industriegebiets Klausenburgs gibt es ein unabhängiges Zentrum für zeitgenössische Kunst. Das Zentrum verdankt seinen Namen der Lage in der ehemaligen Industriehalle und zwar auf einer Fläche von 2.000 Quadratmetern, bestehend aus 29 Räumen für zeitgenössische Kunst: Künstler-Workshops, Galerien und kulturelle Organisationen im Bereich der bildenden Kunst, des zeitgenössischen Tanzes, der Musik und des Theaters (das Programm ist im Internet in Rumänisch, Ungarisch und Englisch erhältlich).

Weiterlesen: Die Pinselfabrik

Kategorie: DE Centre Culturale

Filarmonicajpg
Ca institutie artistica dedicata exclusiv activitatii de concert, Filarmonica clujeana a fost infiintata printr-un decret oficial al Consiliului de Ministri al Romaniei in toamna anului 1955, cu numele oficial de „Filarmonica de Stat Cluj". La data infiintarii, formatiile muzicale au fost orchestra simfonica mare cu un numar de 75 muzicieni si un ansamblu instrumental de muzica traditionala (populara) cu un numar de 20 muzicieni.

Weiterlesen: Filarmonica de stat "Transilvania"

Kategorie: DE Centre Culturale

Publicatii

publicatii03