• bestofcluj.png
  • clujuldelanganoi.png
  • gradinabotanica.png
  • muzee.png
  • parcetnografic.png

{gallery}Atractii_turistice/Parcuri/Alexandru_Borza/{/gallery} 

Der botanische Garten „Alexandru Borza“ (Republicii-Straße 42) – nationales Museum des Gartens- wurde 1872 auf einer Fläche von 4,3 ha gegründet. Durch die Mühe des Professors A. Richter wurde die Fläche zu 9,6 Hektaren erweitert.

Im Jahr 1920 hat der Professor Alexandru Borza den Plan eines neuen botanischen Gartens, der zwischen 1920 und 1930 angelegt wurde, entwickelt.

Zurzeit beträgt der Garten 14 Hektare und liegt 20 Meter über dem Meeresspiegel und ist in mehreren Sektoren eingeteilt, die über 11.000 Exponate enthalten: der ornamentale Sektor (der mittelmeerische Garten, Rosarium, der japanische Garten), der geobotanische Sektor (die Pflanzen sind nach ihrer natürlichen Umgebung geordnet), der systematische Sektor (die Pflanzen sind nach phylogenetischen Prinzipien geordnet), der ökonomische und medizinische Sektor und die seltenen Pflanzen aus Rumänien.

Bemerkenswert sind die zwei Gewächshäuser von 3500 qm mit tropischen Pflanzen, von großer wissenschaftlichen Bedeutung. Innerhalb des botanischen Gartens befindet sich das botanische Institut mit den zwei Teilen: das botanische Museum (6.910 einheimische und exotische Exponate) und das Herbarium (660.000 getrocknete Pflanzen).

Der Eintritt kostet 5 Lei und ist für die Studenten und Angestellten der Babes-Bolyai-Universität kostenlos. Auch die Schüler und Studenten außerhalb der BBU haben eine Ermäßigung von 50%.

 Republicii Straβe 42

Tel: + 40 (0)264 – 592.152

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web: http://www.ubbcluj.ro/ro/structura/sport/botanica.html

 

Kategorie: DE Gradina Botanica

Publicatii

publicatii03